Prozessautomatisierung

Datenbanksysteme, Chargenrueckverfolgung, ERP-Anbindung

NEU: Online-Recording

Das Online-Recording stellt eine neue Methode zur Messung der aktuellen Harzaufnahme im Papier, an der Imprägnierwanne und/oder am Rasterauftragswerk, dar. Mit diesem Verfahren ist es möglich, den Online-Harzauftrag in Gramm pro m² zu messen und die aktuellen Daten auf dem Bedien-Panel unserer Anlage anzuzeigen oder an andere Stellen zu übermitteln. Je nach Kundenwunsch können diese Daten dann unterschiedlich abgespeichert werden. Für unsere Kunden ergeben sich durch diese Methode viele Vorteile, wie zum Beispiel die Übersicht der Harzaufnahmemengen im Papier, die Qualitätskontrolle des Papieres und der Lieferanten, sowie die Produktionsoptimierung.

 

Image

Neben den hohen Anforderungen an die Produktqualität spielt die Datenerfassung und deren Verarbeitung eine immer größere Rolle. Dazu zählen die Datenbanksysteme, die gleichzeitig mehrere Aufgaben erledigen. Hier bilden die modernen Datenbanken wie z.B. MS SQL oder Oracle flexible Schnittstellen, über die die Anlage mit Auftragsdaten aus ERP versorgt wird.

Aber auch während des Produktionsablaufs müssen die verwendeten Rohstoffe o.ä. einem Produktionsauftrag eindeutig zugeordnet werden. Daraus ergibt sich der Kundenwunsch nach lückenloser Rückverfolgung, um folgende Fragen schnell und unkompliziert zu beantworten:

    - Rückverfolgung von Chargen

    - Rückverfolgung von Aufträgen

    - Rückverfolgung von Rohstoffverbräuchen

Diese Informationen müssen jederzeit auch nach mehreren Jahren zur Verfügung stehen. Deshalb muss die Produktion mit modernen Betriebs- bzw. Warenwirtschaftsprogrammen im ständigen Kontakt bleiben, was durch verschiedene Kommunikationswege realisiert werden kann.

Rohstoff Verbrauchsanzeige
Rohstoff Verwaltung

Chargenrückverfolgung

Chargenprotokoll
Fehlerprotokoll

ERP Anbindung

Rohstoff-Verbrauchsanzeige
Rohstoff-Verwaltung

GraviSoft 3.0 – IFA Kundenoptimiertes Datenbanksystem

Zur Archivierung und Aufzeichnung von Daten und Störungen in einer SQL-Datenbank wurde von IFA die Software GraviSoft entwickelt. Die Version GraviSoft 3.0 bietet neben den gewohnten Features auch neue, zukunftsorientierte Highlights wie z. B.:

    - Verbrauchsdatenerfassung, z.B. über den Imprägnier Kanal / Presse, Backup Funktionen

    - Erweiterte Sprachunterstützung (Chinesisch, Kyrillisch,...)

    - optimierte Ablagefunktionen und vieles mehr.

GraviSoft 3.0
GraviSoft 3.0