Schüttgut

Pulverbenetzungsanlagen

Pulverbenetzung
Dosiertrichter

Pulver-Dispergiereinheiten dienen dem agglomeratfreien Benetzen von pulvrigen Stoffen mit flüssigen Medien.
Die Mischsysteme sind an Ihre Bedürfnisse angepasst und erzeugen über ein Rotor-Stator-Prinzip ein Vakuum. Dadurch wird das Pulver direkt angesaugt und im Pumpenkopf direkt im Flüssigkeitsstrom vermischt. Durch das staubfreie Einsaugen können auch schwierige Stoffe problemlos verarbeitet werden.

Das Gesamtsystem umfasst die automatisierte Vorlage von flüssigen und pulvrigen Medien, sowie die Dispergiereinheit mit Mischbehälter und Reinigungssystem. Das Dispergiersystem kann im Batchbetrieb oder Inline ausgeführt werden. Auch Varianten direkt im Mischbehälter bilden Alternativen zu herkömmlichen Rührwerken.


Die Vorteile der IFA-Systeme:

  • homogenes Mischen
  • kein Lufteinsog
  • staubfreies Einbringen der Feststoffe in die Flüssigkeit
  • keine Anbackungen im Mischbehälter durch Staub an der Behälterwand
  • schnelles und produktschonendes Vermischen
  • ATEX- Anforderungen umsetzbar
  • hohe Dispergierleistung